Dekantieren

Warum man Rotwein dekantiert:

Dekantieren nennt man das Umfüllen eines Rotweins aus der Flasche in eine gläserne Karaffe. Man kann aus zwei Gründen dekantieren:

Erstens, weil man insbesondere einem fassgereiften Rotwein durch das Umfüllen Luft zum Atmen geben möchte, damit er seine Aromapracht voll entfalten kann. Dazu lässt man den Flascheninhalt so in die Karaffe fließen, dass der Wein an den Innenseiten der Karaffe herunterläuft und dabei auf möglichst breiter Fläche mit Sauerstoff in Kontakt tritt.
Zweitens, weil man in der Weinflasche einen körnigen Bodensatz vermutet, den man durch vorsichtiges Umfüllen vom Wein trennen möchte. Bodensatz ist allerdings üblicherweise ein Phänomen sehr alter Rotweine, um das Sie sich beim Genuss der in dieser Broschüre präsentierten Weine nicht kümmern müssen.